Wonach suchen Sie?

Aktuelles aus dem Ideenreich

SIGN+DESIGN aus Schwalmtal

22 Apr

Do you speak SEO?

Tipps & Trends

Um bei Google positiv wahrgenommen zu werden bzw. besser zur ranken, braucht es eine mittel- und langfristige Planung. Wie die aussehen kann, was wir Ihnen empfehlen und was immer wichtiger wird, lesen Sie hier:

Nicht nur der Anspruch von Google an eine Webseite ist gestiegen, sondern auch die Ansprüche der Besucher selber. Hinzu kommt, dass Suchmaschinen heute immer besser gute von schlechten Seiten unterscheiden können. Gerade in der aktuellen Zeit finden Kommunikation und Recherche vor allem auch im B2B-Bereich immer mehr online statt. Viele Besucher sind allerdings von den Informationen enttäuscht, die sie auf der Webseite vorfinden, das sagen laut einer Studie von Forrester rund 69 % der B2B-Käufer. Und genau das ist ausschlaggeben! Denn eine weitere Studie von Trustradius besagt, dass 57 Prozent der Käufer bereits durch die Recherche bzw. beim Betrachten der Website eine Kaufentscheidung getroffen haben, ohne mit dem Unternehmen überhaupt gesprochen zu haben. Auch werden die B2B-Käufer nicht nur jünger, sondern auch onlineaffiner. Nur ein paar der Gründe, um eine Webseite mit relevanten und gut strukturierten Inhalten zu füttern und den Usern ein Erlebnis zu bieten

Wir optimieren Ihre Webseite

Aktuell führen wir bei einigen unserer Kunden einen Relaunch der Webseite durch und optimieren diese. Dabei legen wir den Fokus auf entscheidende Dinge. Zum einen sollte die Webseite mobiltauglich sein, aber auch die Benutzerfreundlichkeit ist zentral und damit verbunden auch die UX (= User Experience), also das gesamte Nutzenerlebnis auf der Webseite. Das bedeutet, dass wir die Webseite zunächst optisch verbessern. Wir achten also u.a. nicht nur auf eine klare Struktur oder auf genügend Weißraum, um einen ruhigeren Gesamteindruck zu vermitteln, sondern auch auf eine Reduzierung der Navigation und auf viele weitere Dinge. Auch ein zentral platziertes Header-Video erregt Aufmerksamkeit, spricht den User emotional an und schafft es, das Besuchererlebnis weiter zu verbessern.

Stimmt das Gesamtpaket, werden aus Besuchern Käufer und Google belohnt mit einem besseren Ranking.

Erfolgreicher Content

Google liebt guten Content! Das hatten wir ja in dem Blogbeitrag „Content is King“ bereits verraten. Keywords sind immer noch relevant, aber nicht mehr so entscheidend. Es geht vielmehr um den Kontext, also den inhaltlichen Zusammenhang, und die Qualität der Inhalte. Und Qualität ist hier das entscheidende Wort, denn die steht deutlich vor Quantität.  Schlechte Inhalte, die nur füllen, sind auf Webseiten fehl am Platz. Übrigens ranken lange Texte besonders gut; laut einer Content-Marketing-Studie von Semrush sind es Artikel mit mehr als 3.000 Wörtern, die häufiger geteilt und besucht werden.

Auch beim Thema Content konnten wir schon einige Kunden glücklich machen. Nicht nur komplett neue Website-Texte hat unsere ausgebildete Redakteurin und Content-Marketing-Managerin schon verfasst, sondern auch zahlreichen Blogbeiträge, die nicht nur viele Kunden als zusätzlichen Mehrwert auf der Webseite schätzen.

Weitere Ranking-Faktoren

Google analysiert und lernt ständig, um die Intention des Users bei seiner Suche besser zu verstehen. Gleichzeitig bewertet Google, wie zufrieden der Besucher mit den Webinhalten durch die Klickrate, Verweildauer und Absprungrate ist. Ab Mai kommen noch folgende Faktoren hinzu, sogenannte Search Signals for Page Experience, die die Nutzererfahrungen beeinflussen und sich auf das Ranking bei Google auswirken: Dazu gehört u.a. die Ladezeit, die Interaktivität, die visuelle Stabilität und die Webseiten-Sicherheit.

Nichts mit dem Ranking hat übrigens die Größe der HTML-Seite zu tun, schlankere Seiten haben auch gute Chancen bei der Einstufung.

SEO ist immer noch nicht Ihre Welt? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

 

Werbeagentur

Konzepte und Ideen von SIGN+DESIGN®

Info